Craniopraxis-Lyss

 

Home


Craniosacral Therapie


  
>Bewährte Indikationen


  
>Sitzungsverlauf


  
>Schwangerschaft und Geburt


  
>Babys und Kleinkinder

 


Fussreflexzonenmassage


  
>Bewährte Indikationen


  
>Sitzungsverlauf


Über mich


Preise


Kontakt


Lageplan

Babys und Kleinkinder

 

Cranio für Babys und Kleinkinder


Üblicherweise kommt ein Kind mit dem Kopf zuerst auf die Welt. Die Schädelknochen des Säuglings haben die Möglichkeit, sich zu verformen und anzupassen. Es ist ein natürlicher Vorgang.
Waren die Kompressionskräfte zu gross oder es wurde eine Saugglocke, Zange angewandt, können sich die Schädelknochen und die Halswirbelsäule ineinander verschoben haben.
Es liegt eine ungelöste Geburtsdynamik vor. Diese kann sich im Körper über die Wirbelsäule und das Becken fortsetzen.

 
Indikationen für Behandlungen von Babys:


-    Zur Nachbehandlung von Geburtstraumen:

(Kaiserschnitt, mangelnde Sauerstoffzufuhr, Saugglocke, Zange, Medikamente)

-    Nachwirkende Geburtsdynamiken

(zu lange oder zu schnelle Geburt, Steissgeburt, lange Austreibungsphase)

-    Viel und oft weinen, sogenannte „Schreibabys“
-    Schlafprobleme
-    Saugprobleme, Bauchkrämpfe
-    Aufstossen, Reflux
-    Keine Gewichtszunahme
-    Schädelasymmetrien und Schiefhals
-    Augenprobleme (Schielen, Sehstörungen)
-    Ohrenentzündungen
-    Ängste oder autistisches Verhalten
-    Sprachentwicklungsverzögerungen
-    Aufmerksamkeitsstörungen oder Hyperaktivität
-    Begleitbehandlungen bei Zahn und Kieferregulation
-    Kopf- und Rückenschmerzen
-    Nachbehandlungen nach Unfällen oder Krankheiten


Es ist sehr zu empfehlen, die Behandlung so früh wie möglich anzusetzen. Ich arbeite in Kommunikation und dem Zusammenwirken mit den Eltern. Babys und Kleinkinder geben klare Signale, ob eine Berührung willkommen ist oder nicht. Diese Erlaubnis zur Kontaktaufnahme ist sehr wichtig und Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung. Ich lausche dem Craniosacralen Puls als ursprünglichem Lebensrhythmus und überprüfe die Funktion von Faszien und Muskeln und Schädelknochen. Der kleine Körper bekommt die notwendige Unterstützung, um sich wieder zur Mitte hin auszurichten.